Motorradfreunde JUST 4 FUN Startseite Über uns Historie Bilder Links Ende des zwanzigsten Jahrhunderts anno 1998 trafen drei unbescholtene Kollegen (Christoph, Buddel 2 und Bärle) der Weisung eines einzelnen zu folgen. Sie machten sich also 1998 auf den Weg zur Schwäbischen Alb zum MC Wilsingen. Nach einem feuchtfröhlichen Trinkgelage am Freitagabend und ein gemütlichen Beisammenseins, am folgenden Tage begannen in den Abendstunden des 04.07.1998 die Bikerspiele. Zu diesen Spielen meldete man sich mit einem leicht schwammigen Kopf an. Nur der Name der Gruppe stellte ein kleines Problem dar! Nach einigen wenigen absurten Vorschlägen, beschloss man unter dem Namen „Just 4 Fun“ (denn es sollte ja alles nur Spaß machen) an den Spielen teilzunehmen. Bei diesen Spielen belegte man den fünften Platz von acht Teilnehmern und dies war die Geburtsstunde von Motorradfreunde  Just 4 Fun…!!! Im selben Jahr wurden noch einige andere Treffen angefahren, unter anderem ein mittlerweile sehr gut befreundeter Club, namens Motorradfreunde Panic Clique. Dieser Kontakt sollte bis zum heutigen Tage gefestigt und ausgebaut werden. Anno 1999 verließen zwei von dreien die Gruppe, doch mit Drago und Locke waren bereits zwei neue Leute im Boot. Über die Jahre kamen und gingen die verschiedensten Bekannte und ehemalige Freunde, doch der harte Kern blieb bestehen und man wollte mit diesen Leuten etwas eigenes aufbauen. Im Jahre 2001 kam unser neuer Member und späterer Kassenwart Till hinzu. 2003 brachte Till unseren Edelhänger und Spassvogel Mike in die Runde.  Mit der Besetzung: Drago, Till, Locke, Mike und Bärle, fuhren wir ca. zwei Jahre lang durch die Lande. Locke verabschiedete sich irgendwann auf seine eigene Weise, doch 2005 stieß ein neuer Sympathisant (Zappe) in unsere Reihen vor. Mit diesem Sauhaufen streiften wir durch die Lande, bis wir gefragt wurden warum wir uns kein eigenes Colour zulegten, da wir ja unter dem Namen „Just 4 Fun“ bekannt seien und es schon längst fällig wäre. Anfang 2007 begann für uns eine Odysee von MC und MF Besuchen, da wir uns überall vorstellig machen wollten um niemanden auf den Füßen zu stehen. Dies dauerte seine Zeit, bis wir endlich im Mai 2007 in der Biker News unsere Anzeige schalten konnten. Ohne irgendwelche Einwände wurde somit unser Colour genehmigt, da der Name ja schon längst bekannt war. Auf dem ersten Treffen mit unserem Colour, handelten wir uns sogleich auch unseren Spitznamen „ Die Glühwürmchen“ ein, weil unser Abzeichen sehr prunkvoll im Schwarzlicht leuchtete. Da wir ein reiner Männerclub sind, dies auch bleiben wollen, reihte sich anno 2010 ein weibliches Mitglied (Kerstin) dazu. Wir blieben also unserem Motto treu, denn keine Regel ohne Ausnahme !!! Leider brachte 2010 auch negatives: Mike und Drago verließen auf eigenen Wunsch den Club und werden eine große Lücke in unser Gefüge reißen. Wir wünschen beiden alles Gute !!! Ein weiterer Verlust ereilte uns 2014, Till verließ uns aus privaten Gründen.